Nachrichtenarchiv


 09.07.2009.
Action Sport - unser neuer Reiseveranstalter
Ganz begeistert zeigt sich unsere neuer Partner von unserem Dive-Resort.




























Hier seine Beschreibung der location.
Die kleine Resortanlage im südlichen Leyte liegt direkt am Strand des Dorfs San Roque (in der Nähe der Ortschaft Padre Burgos) Die gesamte Insel ist bislang touristisch wenig erschlossenen und noch sehr ursprünglich. Die einfache, gemütliche Anlage mit
angeschlossener Tauchschule steht unter der deutsch-philippinischen Leitung von Günter und Alona Mosch, die sich sehr persönlich um Ihre Gäste kümmern
Anreise.
Optimal mit Flug nach Cebu und weiter mit einer der Fähren nach Maasin, Hilongos oder Ormoc auf Leyte. Eventuell muss nach Ankunft eine Übernachtung auf Cebu eingeplant werden, je nach Fährplan. Unser Tip: Buchen Sie die Southern Leyte Divers in Kombination mit einem anderen Resort entweder auf Cebu oder Bohol, somit wird die Transferorganisation wesentlich erleichtert und die Anreise für Sie bequemer gemacht!

Unterkunft
Die Anlage bietet 5 verschiedene Zimmerkategorien, die alle am Strand in der Nähe des Meeres liegen.

- Der "Roundalow" bietet 2 Zimmer mit Gemeinschaftsbad und Ventilator
- Der "Maxi-Bungalow" bietet maximal 3 Personen Platz und verfügt über ein eigenes Bad
- In den "Duplex-Bungalows" sind 2 Zimmer nebeneinander untergebracht, jedes mit eigenem Bad
Roundalow und Bungalows haben wahlweise Doppelbetten oder 2 Einzelbetten, Ventilator sowie Bad (Dusche/WC) und bieten von der Terrasse aus einen schönen Blick auf das Meer.

Im Haupthaus neben dem Restaurant befinden sich die beiden "Garten-Zimmer" mit Klimaanlage, Safe, eigenem Bad (Dusche/WC) und kleinen Garten. Diese verfügen jedoch nicht über einen Meerblick.

Ganz neu ist der "Deluxe Duplex Bungalow" mit 2 Wohneinheiten à 30 qm, Klimaanlage, Ventilator, Bad (Dusche/WC), Safe und großer Veranda.

Verpflegung
Die Chefin Alona selbst kümmert sich um die Verpflegung, so dass eine geschmackvolle Mischung aus europäischen, philippinischen und sonstigen asiatischen Gerichten angeboten wird. Außerhalb des Resorts gibt es keine geeigneten Bars oder Speiselokale, allerdings bietet die umfangreiche Speise- und Getränkekarte der Southern Leyte Divers eine große Vielfalt, so dass für jeden Geschmack das Richtige geboten wird. Auf der Sundowner-Terrasse werden leckere Cocktails angeboten.

Aktivitäten
Wanderungen zu einem nahen Wasserfall im Dschungel, oder Besuch der benachbarten Kleinstadt Padre Burgos, werden vor Ort angeboten.

In Maasin gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und mehrere nette Restaurants, dorthin kann man mit dem öffentlichen Bus fahren.

Zahlungsmittel
Lediglich in Bar, Philippinische Pesos, US $ oder Schweizer Fanken bzw. Euro.
Es werden keine Reiseschecks oder Kreditkarten akzeptiert. Geld wechseln oder Schecks einlösen kann lediglich im Nachbarort Maasin erfolgen, welches allerdings sehr kompliziert und mit hohen Kosten verbunden ist. TIP: Wechseln Sie bei Ankunft (Cebu oder Manila) im Flughafen beim „Money-Changer“ schon mal Geld, hier erhalten Sie auf jeden Fall einen besseren Kurs als auf der Insel und Sie haben das Geld schon mal in Pesos.


Southern Leyte Divers Tauchbasis
Günter und Alona Mosch gründeten im Jahre 1997 die Southern Leyte Divers, die erste Tauchbasis auf Süd-Leyte und kennen sich hier bestens aus. Die Basis wird von Günter und Alona geführt, die von ihren erfahrenen Divemastern und der aufmerksamen philippinischen Bootscrew unterstützt werden.

Ausstattung
Getaucht wird mit 11,2-l-Alu-Flaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen, Leihausrüstung in allen gängigen Größen steht zur Verfügung, ebenso Unterwasser Lampen. Für die Tauchausfahrten stehen 2 hauseigene Bankas zur Verfügung.

Tauchrevier
Es gibt diverse Tauchplätze an der Küste um Macrohon und Padre Burgos, die begehrtesten befinden sich um die nahe gelegene Insel Limasawa und bei Liloan, und zeichnen sich durch wunderschönen intakten Korallenbewuchs und viele Makro-Highlights aus. Die meisten Tauchplätze wurden von den Southern Leyte Divers vor Jahren entdeckt und erforscht. Süd-Leyte ist bekannt für die möglichen Walhai Begegnungen. Nur ca. 40 Bootsminuten von der Tauchbasis entfernt liegt der „Spielplatz“ dieser herrlichen Geschöpfe. In der Zeit von Dezember/Januar bis April/Mai legen sie hier auf ihrem Weg eine Pause ein. Nicht selten tummeln sich hier dann bis zu 10 Tiere auf einmal.

Tauchbetrieb
Pro Tag werden mit den beiden basiseigenen Bankas bis zu 4 begleitetete Tauchgänge angeboten. Die nahe gelegenen Tauchplätze werden in Form von Halbtagesausfahrten besucht, die etwas weiter entfernten Tauchplätze, wie z.B. die bei Limasawa, Napantau, Sonok und Liloan, werden als Ganztagesausflüge angeboten.

Tauchausbildung
Vom Anfänger bis zum Tauchlehrer Assistenten nach den Richtlinien von PADI in deutscher und englischer Sprache möglich darüber hinaus stehen zahlreiche Spezialbrevets im Angebot.




 08.07.2009.
Günter ist in Deutschland. Gunter is in Germany.
Neue Kontakte zu Tauchern, Tauchbasen und Reiseveranstaltern stehen auf dem Besuchsprogramm
von Günter Mosch, Managing Director Southern Leyte Divers, Philippines. Handy Nr. in D: 0152/04555949



 08.03.2007.
Karl, the "Prince of Whales"


 05.03.2007.
MIND GAMES - das Boot. Auf zu neuen Ufern!
What a beauty!







 08.02.2007.
Mind Games. Spass pur! Pure fun!
...und guenug Platz fuer alle!

...and enough space for all!





 19.01.2007.
Bald ist (hoffentlich) Stapellauf



 30.11.2006.
Die Ausleger
Schwere Arbeit war es, die riesigen Ausleger aus Hartholz einzubauen. Mehr als 18 Mann waren noetig um alleine nur einen der vier riesigen Ausleger ins Boot einzubauen.


 06.10.2006.
Gerade mal 8 Wochen alt ...
Gerade mal 8 Wochen alt und schon bald kann es schwimmen. Weiteres in Kuerze!


 05.10.2006.
Neuer Nachrichten-Service
News - A Brandnew Service
Seit heute ist unser neues Nachrichtensystem online. Hier können Sie aktuellste Informationen zum Leben auf der Tauchbasis und zu neuen Gelegenheiten bekommen...

Our new News-System is online now. You can get the latest information about the life at our diving site and about new opportunities right from these pages!


 01.07.2006.
Demian riding the Base-Bike.
Günters Jüngster Demian ist schon ganz schön fit und bereitet sich auf die ersten tollkühnen Moped-Ausflüge vor. Auch Gäste könne mit dem Bike gerne das Landesinnere auf eigene Faust erkunden.